Leistungsspektrum Erkrankungen

Chirurgie-Eberswalde-Gefaesschirurgie-Otto-Theodor-Allgemeinchirurgische-Grundversorgung

Allgemeine Chirurgie

  • Hernien (Nabel- Leisten- und Narbenbruch)
  • Enddarmerkrankungen (Hämorrhoiden, Analfissur, Marisken, Sinus pilonidalis, Analvenethrombose)
  • Hauttumore (Basaliom, Naevus, Fibrom, Atherom, Warzenbehandlung)
  • entzündliche Erkrankungen der Körperoberfläche (Abszess, Karbunkel)

In unserer chirurgischen Praxisgemeinschaft behandeln wir Erkrankungen der Allgemeinchirurgie. Darunter fallen u.a. Entzündungen der Körperoberfläche z.B. durch Abszesse , Beschwerden wie Bauchschmerzen z.B. durch Appendizitis oder Leisten-, und Bauchwandbrüchen oder Erkrankungen des Enddarms. In Kooperation mit Hautärzten nehmen wir weiterhin die chirurgische Excision von Hautveränderungen nach fachspezifischen Kriterien vor.

Zunächst werden alle Befunde der klinischen Untersuchung, Laborergebnissen und Ergebnissen der Sonografie, Röntgen, CT oder MRT zusammengeführt und eine Diagnose erstellt, um gemeinsam mit dem Patienten die weiteren Schritte der Therapie zu besprechen. Dabei werden konservative und operative OP Methoden erörtert. Lässt sich eine Operation nicht umgehen, gibt es bei bestimmten Krankheitsfällen die Möglichkeit einer ambulanten Operation in unserer Praxis, darunter fallen beispielsweise Krankheiten der Körperoberfläche. In dem Fall, dass ein schwerwiegenderes Krankheitsbild besteht, entscheiden wir uns für eine Operation im Ambulanten Operationszentrum des Krankenhauses oder weisen den Patienten zur Operation in die Klinik ein.
Wir begleiten den Patienten von der Feststellung der Krankheit, über den Kontakt mit dem zuständigen Krankenhaus, bis hin zur Nachbehandlung.
In der weiterführenden Behandlung versorgen wir Operationswunden, kontrollieren den Heilungsprozess und unterstützen die Genesung durch gezielte Übungen, sowie hilfreiche Tipps für Bewegungen im Alltag.

Chirurgie-Eberswalde-Gefaesschirurgie-Otto-Theodor-Unfallchirurgie

Unfallchirurgie

Unfallchirurgie

  • Unfälle und Verletzungen aller Art (Frakturen, Wunden, Prellungen und Verstauchungen)
  • Sportverletzungen, Überlastungssyndrome (Schulter- und Kniegelenk, Fuß, Achillessehne)

Handchirurgie:
Frakturen und Luxationen, Sehnenverletzungen, Karpaltunnelsyndrom (CTS), Behandlung von Sehnenengpassyndromen (schnellender Finger, Tendovaginitis de Quervain), Morbus Dupuytren, Ganglion, degenerative Erkrankungen (Rhizarthrose, Tennisellenbogen)

Fußchirurgie:
Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehe, Krallenzehe, Sehnenverletzungen

D-Arzt:
Das Durchgangsarztverfahren (D-Arzt)  ist ein Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunkt Unfallchirurgie, der von den Landesverbänden der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) eine besondere Zulassung erhalten hat. Er ist für die Durchführung der Behandlung nach Arbeitsunfällen und Wegeunfällen zuständig und steuert das gesamte Heilverfahren von der Erstaufnahme bis zur Genesung. Als Arbeitsunfälle gelten beispielsweise auch Schulunfälle und Unfälle von Helfern im Straßenverkehr. Zusätzlich sind die privaten Pflegepersonen im Rahmen der Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz unabhängig vom Alter gesetzlich unfallversichert. Grundsätzlich ist jeder Arbeitnehmer gesetzlich unfallversichert. Der Durchgangsarzt heißt so nicht wegen seiner durchgängigen Dienstbereitschaft, sondern weil der Patient mit Arbeits- oder Wegeunfall durch seine Praxis „hindurchgehen“ muss.

Chirurgie-Eberswalde-Gefaesschirurgie-Otto-Theodor-Gefaesschirurgie

Gefäßchirurgie

  • Vorbereitung und Nachsorge nach gefäßchirurgischen Operationen
  • Duplexdiagnostik der Bein- und Armarterien sowie der Venen (Schaufensterkrankheit, Krampfadern)
  • Behandlung chronischer Wunden (ICW Wundexperte)
  • Versorgung des diabetischen Fußsyndroms

Leistungspektrum Therapie

Konservativ

  • Unfallerst- und folgebehandlung, Verordnung von Heilhilfsmittel, Physikalische Therapie, Manuelle Medizin
  • postoperative Nachbehandlung
Chirurgie-Eberswalde-Gefaesschirurgie-Otto-Theodor-Unfallchirurgie

Operativ

  • Operative Behandlung in praxiseigenem Operationsraum und ambulantem Operationszentrum
  • Handchirurgie ( operative Versorgung von Frakturen und Luxationen, Sehnenverletzungen, Karpaltunnelsyndrom ( CTS ),  Behandlung von Sehnenengpassyndromen (schnellender Finger, Tendovaginitis de Quervain), Morbus Dupuytren, Ganglion, degenerative Erkrankungen (Rhizarthrose,  Epikondylitis humeri)
  • Fußchirurgie: Hammerzehe, Krallenzehe, Entfernung von Ganglien, Frakturversorgung
  • Entfernung von Osteosynthese- Implantaten
  • Entfernung von Hauttumoren
  • Operative Therapie von entzündlichen Veränderungen an der Körperoberfläche
  • Gefäßchirurgie:  Ambulante Varizen-OP (Stripping, Celon, Clarivein)
  • Portanlagen
  • Verödungen

Leistungsspektrum Service

  • Gutachtenerstellung, Ultraschalleistungen
  • Individuelle Gesundheitsleistungen:
    • Gelenkinjektionen mit Hyaloronsäure/ Kortison und Hochtontherapie zur Behandlung der Arthrose
    • Ultraschallbehandlung
  • In Zusammenarbeit mit Frau Dr. Gabriele Harke: individuelle Beratung zu Sport- und Trainingstherapie, Osteopathie
  • Gefäßcheck
  • Verödung Besenreiser

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt